top of page
pilz_grün.jpg

Vortragende 2024

ig_frame_vortragende_grassberger.png

Univ. Prof. Mag. Dr. Dr.

Martin Grassberger

Univ.-Prof. Priv.-Doz. Dr.med.univ. Mag. et Dr.rer.nat Martin Grassberger studierte Medizin sowie Biologie an der Universität Wien und praktiziert als Facharzt für Gerichtsmedizin. 2005-2007 absolvierte er das postgraduale Studium der Epidemiologie an der London School of Hygiene and Tropical Medicine. 2008 habilitierte er sich im Fach Gerichtsmedizin an der Medizinischen Universität Wien. 2016 erfolgte seine Berufung zum Universitätsprofessor für den Lehrstuhl Gerichtsmedizin an der Sigmund Freud Universität Wien. Zudem ist er wissenschaftlicher Leiter der Österreichischen Akademie für Misshandlungsmedizin sowie mehrfacher Buchautor.

mouseover_grassberger.png
ig_frame_vortragende_pressl.png

Bgm. Dipl.-Ing.

Johannes Pressl

Pressl, Bürgermeister der Gemeinde Ardagger (NÖ) ist seit Februar 2024 Präsident des Österreichischen Gemeindebundes, die Interessensvertretung für alle Bürgermeister und Bürgermeisterinnen. Bessere Rahmenbedingungen für die kommunale Arbeit zu schaffen zählt zu seinen Herausforderungen. Themen wie die Finanzsituation, die Bodenversiegelung, die Kinderbetreuung, die Gesundheits- und Altersvorsorge, die Digitalisierung und das Informationsfreiheitsgesetz sind Kernpunkte seines Arbeitsprogrammes.

mouseover_essl_pressl.png
ig_frame_vortragende_badelt_neu Kopie.png

Univ.-Prof. Mag. Dr.

Christoph Badelt

Er ist aktuell Präsident des Fiskalrates, ein unabhängiges Gremium zur Überwachung der Fiskaldisziplin Österreichs. Badelt ist Wirtschaftswissenschafter, war von 1997-2002 ordentlicher Universitätsprofessor, von 2002-2015 Rektor der WU-Wien, von 2016-2021 Leiter des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung (WIFO). Er ist (Co-) Autor von 17 Büchern. Probleme und Konflikte im Sozialstaat und dafür Lösungsansätze sind dabei häufige Themen. Badelt ist Träger des Großen Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich und Wissenschafter des Jahres 1999.

mouseover_badelt.png
ig_frame_vortragende_.png

Assoz. Prof. Mag. Dr.

Franz Essl

Er ist ein österreichischer Ökologe und lehrt als assoziierter Professor am Department für Botanik und Biodiversitätsforschung der Uni Wien. 2022 wurde er zu Österreichs Wissenschafter des Jahres gewählt. Im Zentrum seiner Forschung steht der Verlust der Artenvielfalt und die Folgen des Klimawandels. Für die UNESCO bringt er seine Expertise auch in das Nationalkomitee “UNESCO Man and the Biosphere“ ein. Er plädiert für den Ausbau österreichischer Schutzgebiete und setzt sich strikt für die Einschränkung der Bodenversiegelung ein.

mouseover_essl_pressl.png
ig_frame_vortragende_kartisch_neu.png

DIin

Dagmar Karisch-Gierer

Karisch-Gierer ist Forstwirtin, Fachreferentin, Projektleiterin und Qualitätsbeauftragte in der Forstlichen Ausbildungsstätte Pichl (Landwirtschaftskammer Steiermark) und Mitwirkende in verschiedenen forstlichen Ausschüssen und Beiräten. Als Obfrau des Vereins „Die Forstfrauen“ möchte sie die Leistungen von Frauen in der Forst- und Holzwirtschaft aufzeigen und sichtbar machen. Ihr Ziel ist die Weiterentwicklung für Waldbesitzerinnen und -besitzer, für Frauen und Organisationen in der Forst- und Holzwirtschaft.

mouseover_karisch_gierer.png
ig_frame_vortragende_frey.png

DI Dr.

Harald Frey

Harald Frey studierte Bauingenieurswesen an der Technischen Universität Wien, Fachrichtung Verkehrswesen und Infra-strukturplanung. Er arbeitet im Forsch-ungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik der TU Wien, seine Forschungsschwerpunkte sind Verkehrserhe-bungen und Befragungen, Verkehrskonzepte, Machbarkeitsuntersuchungen, Verkehrsmod-ellierung, Verkehrs- und Siedlungsplanung sowie E-Mobilität.

mouseover_frey.png
ig_frame_vortragende_holzer.png

Dl Dr.

Peter Holzer

DI Dr. Peter Holzer studierte Maschinenbau an der Technischen Universität Wien und zählt zu den führenden Experten in der nachhaltigen Gebäudeenergietechnik, der Bauklimatik und der Thermophysiologie. Sein Arbeits- und Forschungsschwerpunkt liegt in der klimagerechten Gestaltung von Gebäuden und in deren erneuerbarer Heizung und Kühlung. Peter Holzer ist Lehrbeauftragter an der FH Campus Wien, geschäftsführender Gesellschafter des Wiener Standorts des Fachplanungsbüros IPJ Ingenieurbüro P. Jung GmbH und Gesellschafter des Institute of Building Research & Innovation wie auch Mitglied einschlägiger Gremien und Ausschüsse.

mouseover_holzer.png
bottom of page